40 Jahre lebendige Städtepartnerschaft

Feier am 27.10.2019 im Rathaus Tel Aviv

Oberbürgermeister Ron Huldai lobte in seiner Rede die lebendige Städtepartnerschaft zwischen den beiden Städten. Besonders betonte er das Engagement des Städtepartnerschaftsvereins und dessen anwesende Vertreter und Vertreterinnen als treibende Kräfte auf dem „Friendship-Highway“. Als Dank überreichte er stellvertretend der Vorsitzenden, Monika Möller, eine Verdienstmedaille der Stadt Tel Aviv-Yafo. In ihrer Rede betonte Monika Möller, dass es mehr denn je persönlicher Begegnungen zwischen Deutschen und Israelis bedürfe, um vor dem Hintergrund des Anschlags auf die Synagoge in Halle und zunehmendem Antisemitismus Vorurteilen und Ressentiments zu begegnen. Darüber hinaus dankte die Vorsitzende den Ansprechpartnern in der Tel Aviver Stadtverwaltung für ihre langjährige Unterstützung gemeinsamer Projekte.

Auch die deutsche Botschafterin in Israel, Dr. Susanne Wasum-Rainer, zeigte sich in ihrer Rede geschockt und beschämt über diesen Anschlag in Halle. Außer ihr nahmen an der Feier Vertreter aus der Tel Aviver Politik, Verwaltung und Stadtgesellschaft teil, sowie auch die 33 Teilnehmer und Teilnehmerinnen der Reisegruppe des Vereins.

aDSC07790DSC07812DSC07846

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s